Samstag, 1. September 2012

Schoko-Muffins nachgebacken!
 
 













Heute an diesem regnerischen Tag habe ich mir vorgenommen das Rezept von Marie nachzubacken. Das Ergebnis seht ihr oben. Vom Geschmack her bin ich sehr zufrieden. Nicht zu süß, aber sehr schokoladig. Was mir nicht so toll gefällt ist, dass sie mir zu trocken sind. Ich habe sie mir saftiger vorgestellt. Vielleicht habe ich sie zu lange im Ofen gehabt. (Stufe 2, 180°, 22 Minuten, auf Gitterrost, Teig in einer Muffinform). Und an der Verzierung muss ich wohl noch etwas arbeiten :). Ich habe einfach einen Zuckerguss darüber gegossen. Es sollten feine Linien werden. Vielleicht hat jemand ein paar tolle Tipps.

1 Kommentar:

  1. Huhu Ronaldo!
    Freut mich, dass du sie ausprobiert hast.
    Mit der Saftigkeit hätte ich drei Tipps. Den Garpunkt ganz genau abstimmen, so dass sie gerade durch sind oder eben wie bei mir mit Sahne servieren. Wahlweise könnte man auch ein paar Früchte reinmischen z.B. Kirschen :))

    AntwortenLöschen