Sonntag, 31. März 2013

Eierlikörkuchen
  
 
Er ist saftig, locker und den Eierlikör schmeckt man gut raus. Und es ist ein einfacher Rührkuchen. Hier das Rezept:
 
Zutaten: 5 Eier (M) 200g Puderzucker, 1 Vanillezucker, 250ml Öl (Rapsöl), 250ml Eierlikör (am besten 20%igen), 125g Mehl, 125g Stärkemehl (Mondamin), 1 Backpulver, 1 Brise Salz. 
 
Zubereitung: Alle Zutaten mit einem elektrischen Rührbesen zusammen rühren. Die Masse in eine 26cm eingefettete Kastenform füllen. Dann bei 175°, Stufe 2, auf dem Rost ca. 70 Minuten backen. (Ober- und Unterhitze) Nach dem Backen mit Zuckerguß bestreichen.    
 
Frohe Ostern!
 






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen